Ev. Jugend im Kirchenkreis Münden

Sommerfreizeit in Schweden 12. - 24. Juli 2019 für Jugendliche von 14 - 17 Jahren


*4 Tage Roadtrip mit Lagerfeuer und Zelten - eine Woche im Haus mit Seeblick und Beachvolleyballfeld*

Anmeldung JETZT SOFORT!!! (Die Plätze sind begrenzt.)
Flyer mit Anmeldeformular:Informationen und Anmeldung:
bei Christine Döhling, Kirchenkreisjugenddiakonin,
oder bei Annette Lapp, Pastorin, annette.lapp@evlka.de

Die Freizeit kostet 390,00 € (beinhaltet Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückreise ab Hann. Münden oder Göttingen und ggf. Arbeitsmaterialien). Zuschüsse sind kein Problem, bitte sprich uns an!

Auf dem Hin- und Rückweg sind wir mehrere Tage zu Fuß unterwegs durch die beeindruckende Landschaft Schwedens. Wir übernachten in Zelten und werden von Kleinbussen begleitet, die unser Gepäck transportieren – so muss jeder nur sein Tagesgepäck tragen. In der Mitte der Freizeit verbringen wir eine Woche in einem Haus direkt am See, mit Beachvolleyballfeld, eigenem Bootssteg, Kanus und mehr.
Crossover-Freizeiten stehen unter dem Motto *Spaß, Gemeinschaft und Glaube. *Spaß* steht an erster Stelle. Sport, Kreatives, Ausflüge,

Baden, Workshops und Spiele bestimmen das Programm und lassen keinen Platz für Langeweile. Freie Zeit gibt’s natürlich auch – dafür bietet unser Freizeithaus Möglichkeiten ohne Ende. Und ganz egal, ob du deine Freunde schon mitgebracht oder erst auf der Freizeit kennengelernt hast: *Gemeinschaft* wird groß geschrieben, so dass am Ende der Abschied oft schwerfällt. Neben so viel Action kommt auch der Tiefgang nicht zu kurz: Es ist Zeit für deine Fragen nach dem Leben, dem Sinn, nach Gott, dem *Glauben* und der Welt.

Verantwortlich: Susanne Bartsch von crossover e.V., Pastorin Annette Lapp aus den Kirchengemeinden Scheden-Dankelshausen und Trinitatis Jühnde-Barlissen-Meensen, Diakonin Christine Döhling aus dem Kirchenkreis Münden.

Helferdienste auf dem Kirchentag in Dortmund 18. - 23. Juni 2019


Und wieder ruft der Kirchentag... Als Helfer erleben wir den Kirchentag backstage. Je nach Einsatzort sehen wir Bands und Politiker aus der ersten Reihe: Andreas Bourani, die Wise Guys, Angela Merkel u.v.a. Die Hälfte eines Tages ist dienstfrei: Dann haben auch wir die Gelegenheit, die Konzerte und Veranstaltungen unserer Wahl zu besuchen. Der Kirchentag liegt in der Schulzeit. Für euren ehrenamtlichen Einsatz erhaltet ihr jedoch schulfrei. Das muss natürlich vorher beantragt werden, die Formulare erhaltet ihr von .

Hier findet ihr die Einladung inkl. Anmeldeformular (2 Seiten):
Genial ist nicht nur der Kirchentag, genial sind auch die Kosten für Helfer: 10,00 € (inkl. Unterkunft, Verpflegung, Bahnfahrt).

Infos und Anmeldungen bei Matthias Lüskow (siehe "Unser Team").
Anmeldeschluss ist der 28.02.2019 / verlängert auf 15.03.2019.

Rückblick: Sommerfreizeit Berlin (23. - 29. Juli 2016)




Rückblick: Kanu-Tagestour auf der Weser (24. August 2015)



Rückblick: Kirchentag in Stuttgart (2. - 7. Juni 2015)

Alle zwei Jahre findet der evangelische Kirchentag in einer deutschen Großstadt statt. Über 100.000 Gäste kamen im Juni 2015 zum Kirchentag nach Stuttgart. Wir waren als Helfer mit dabei und haben den Kirchentag backstage erlebt. Unser Einsatzort war die Porsche-Arena, wo wir für die Sicherheit verantwortlich waren (Einlasskontrolle, Notausgänge frei halten). Ab und zu mussten wir auch die Halle sperren, wenn sie voll war.

Weitere Fotos von den Helferdiensten in Stuttgart gibt's hier: https://www.flickr.com/photos/helfen_kirchentag